Museum & Geschichte

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

Künstlerhaus Bergedorf

Die ehemalige Kultursenatorin Christina Weiss eröffnete 1994 das Künstlerhaus Bergedorf. Die geschichtsträchtige Villa wurde von mehreren Künstlern in Eigenregie zu einer ca. 100qm Galerie ausgebaut und dient auch gleichzeitig als Wohnsitz der Künstler, darunter u.a. Maler, Bildhauer, Fotografen und Musiker. In der Galerie wurden seit der Eröffnung mehr als 100 Kunstpräsentationen gezeigt, von mehr als 200 Künstlerinnen und Künstlern aus Deutschland und der Welt.

Kultur- und Geschichtskontor

Das Kultur- und Geschichtskontor beherbergt die Geschichte von Bergedorf, Lohbrügge und die Vier- und Marschlande. Es enthält ein Archiv und eine Bibliothek mit über 20000 historischen Fotos, Dokumenten, Büchern und vielen mehr. Es werden Regelmäßig Ausstellungen, Veranstaltungen und Stadtrundgänge veranstaltet, wo man die Geschichte erleben kann.

Weiter >